FANDOM


Schleicher
205px-Lurker
Charakteristiken

Beschreibung:

  • kleiner, haarloser Körper
  • markantes Gesicht mit ungeraden Kiefer
  • Knopfaugen
  • pinke Hautfarbe

Angriffsart:

  • verschiedene Bisse

Umgebung:

  • Metro-System

Abstammung:

  • unbekannt, wahrscheinlich Ratten oder andere Nagetiere
[Source]

Schleicher (im russischen Кикимора bzw. Kikimorah) sind unglaublich aufdringliche Mutanten, welche in großer Stückzahl vorkommen.

Aussehen und VerhaltenBearbeiten

Es ist ungewiss, aus was sie sich entwickelt haben. Sie fressen fast alles was sie finden können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Schwein oder eine Ratte handelt und auch menschliche Kadaver werden nicht verschmäht. Schleicher sind sehr agil und springen gern aus ihren Löchern im Boden oder den Wänden hervor. Sie haben eine pinke Hautfarbe und besitzen keine Körperbehaarung. Desweiteren haben sie ein zweites Augenpaar, welches sehr klein und milchig ist, was darauf hindeutet, das sie blind sind.

Überall kann man die Tunnel sehen, die sie gegraben haben. Diese nutzen sie, um schnell zwischen verschiedenen Löchern wechseln zu können und so dem Feind in den Rücken zu fallen. Auch nutzen sie bereits vorhandene Hohlräume, wie z.B. leer stehende Kammern als Unterschlupf, was darauf hindeutet, dass ihre Grabfähigkeiten nicht sehr ausgeprägt sind und sie es vorziehen, sich die Mühe zu ersparen neue Tunnel anzulegen. Die Schleicher sind allerdings wegen ihrer hellen Haut oft sehr schnell zu erkennen.

Für gewöhnlich greifen sie nur kleine Menschengruppen an und meiden größere Menschenansammlungen. Bourbon sagt einem zu Beginn der gemeinsamen Reise, das ein einzelner Schleicher nur sehr selten Menschen angreift und es vorzieht, zu fliehen.

TaktikBearbeiten

171px-LurkerHowlerPose

Nachdem sie den Spieler angegriffen haben, ziehen sie sich in ihre Löcher zurück, um aus einer anderen Richtung erneut anzugreifen. Dabei greifen jedoch selten mehr als drei Schleicher gleichzeitig an. Spieler müssen vorsichtig sein, das sie nicht in eines der Löcher fallen. Das hat nämlich den sofortigen Tod zufolge. Am besten sucht man einen schmalen Weg oder eine Sackgasse, wo sie nur aus einer Richtung angreifen können. Als Waffe eignet sich am besten ein Revolver, denn ein Schuss in den Kopf genügt bereits, um sie zu töten. Ebenfalls sind Schrotflinten eine gute Wahl, doch ist dies nur auf höheren Schwierigkeitsgraden notwendig.

Ihre Schnelligkeit ist ihr größter Vorteil, denn der Schaden, den sie austeilen, ist nicht besonders groß. Doch auf einem höheren Schwierigkeitsgrad können sie den Spieler schnell töten, wenn sie in größeren Gruppen auftauchen, da sie dann auch mehr Schaden anrichten.

Verwandte ErfolgeBearbeiten

Ach-Fire in the hole Feuer im Loch 30 Game points
Töten Sie 20 Monster.

TriviaBearbeiten

  • Ihre körperliche Erscheinung deutet stark daraufhin, das sie die jüngere Version der Heuler sind.
  • Wenn man in eines ihrer Löcher fällt, hört man wie sie an einem nagen und kurz darauf stirbt man.
  • Laut den Entwicklern laufen die Schleicher wirklich durch die Tunnel und werden nicht zufällig irgendwo in der Nähe von Artjom platziert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki