Fandom

Metro 2033 Wiki

Moskau

323Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
830px-Moscow City.jpg

Moskau war einst die Hauptstadt von Russland, bevor ein weltweiter Atomkrieg alles zerstörte. Jetzt spielt in dieser Stadt ein Großteil der Metrohandlung.

Metro 2033Bearbeiten

Nach dem verheerenden Atomkrieg im Jahr 2013, welcher von unbekannten Ländern entfacht wurde, retteten sich die Menschen in die Metro-Stationen, welche schon damals als Atomschutzbunker gebaut wurden. Die gesamte Stadt wurde zerstört, lediglich einzelne Gebäude oder deren Gerippe blieben erhalten. Sämtliche Straßen sind von Kratern, Schuttbergen und ausgebrannten Fahrzeugen übersät. Mittlereile herrscht ein nuklearer Winter, der die Stadt stellenweise mit einer dicken Eisschicht überzogen hat. Die Luft ist für die Überlebenden hochgradig giftig und immer noch stark verstrahlt. Einst bekannte Pflanzen- und Tierarten sind entweder verschwunden oder durch strahlungsbedingte genetische Mutationen dermaßen entstellt, dass man sie nicht mehr wiedererkennt. Die Luft und die Straßen werden inzwischen von den Mutanten beherrscht. Kein Mensch wagt sich ohne Gasmaske und eine Waffe mehr an die Oberfläche. Doch jetzt zieht es die Mutanten unter die Erde und die einzelnen Stationen werden immer öfter von ihnen angegriffen. Die einzigen, die sich noch an die Oberfläche wagen, sind Stalker. Dies sind legendäre Elitekämpfer, zu denen die Kinder aufschauen. Sie sind extrem gut gewappnet für den Aufenthalt an der Oberfläche.

Metro Last LightBearbeiten

830px-Metrollss7.jpg

Nach über 20 Jahren kann man langsam, aber sicher weitere Veränderungen sehen und spüren. Das Eis beginnt langsam zu schmelzen und auch die Sonne schafft es des Öfteren durch die dicke Wolkendecke zu brechen. Auch kann man dann den blauen Himmel sehen. Es bilden sich bereits erste größere Pfützen, welche vom Schmelzwasser gespeist werden und dort siedeln sich schon die ersten Farne wieder an. Doch die Mutanten sind noch immer die vorherrschende Art und die Luft ist immer noch zu giftig für den Menschen.

QuellenBearbeiten

Dieser Artikel in der englischen Metro Wiki: Moscow (Location)

Orte aus der Metro Welt
Metro-Stationen Alexejewskaja-Station - Kiewskaja-Station - Komsomolskaja-Station - Majakowskaja-Station - Loch-Station - Markt-Station (Prospekt Mira) - Nagornaja-Station - Nagatinskaja-Station - Trockene-Station - Tulskaja-Station - Turgenewskaja-Station - Verfluchte-Station - Waffenkammer-Station (Kusnezki Most-Station) - Park Pobedy-Station - Pawelezkaja-Station - Peschatniki-Station - Schwarze-Station - Sawjolowskaja-Station - Sewastopolskaja-Station - Poleschajewskaja-Station - Kitai-Gorod - WDNCh - Nachimowski Prospekt - Sucharewskaja-Station - Riga (Rischskaja-Station) - Timirjasewskaja-Station - Botanischer Garten (Botanitscheski Sad) - Lubjanka - Worobjowy Gory - Primorskaja-Station - Ploschtschad Wosstanija-Station - Wassileostrowskaja-Station - Admiralteiskaja-Station - Gostiny Dwor-Station
Sonstige Orte Arbat Konföderation - Außenposten - Belorusskaja Handelsposten - Bibliothek - Brücke - D6 - Depot - Front - Katakomben - Hanse - Kreml - Höhle - Moskau - Ostankino-Turm - Sparta - Tote Stadt - Viertes Reich - Polis - Rote Linie - Smaragdene Stadt (Universität) - Verlorene Tunnels - Vergessene Katakomben - Sankt Petersburg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki