FANDOM


Die Kiewskaja-Station (im russischen Ки́евская) liegt auf den Linien 3, 4 und 5 der Metro Moskau. Sie besteht aus drei Abschnitten, wobei zwei zur Arbat Konföderation und einer zur Hanse gehört.

Metro 2033 SpielBearbeiten

Unter den Rangern und den Metrobewohnern gibt es eine Legende über die Kiewskaja-Station. Die Menschen die sich dort retten konnten, wurden von einer mächtigen Explosion lebendig begraben, haben dies jedoch überlebt. Durch eindringende Stahlung sind diese Menschen im laufe der Zeit mutiert. Daraus sollen sich die ersten Schwarzen entwickelt haben. Es gibt keine weiteren Informationen über diese Station. Im Spiel kommt sie nicht vor.

Metro 2033 NovelBearbeiten

An dieser Station herscht die Angst. Es leben relativ viele Menschen hier, man hat aber den Eindruck, dass die Station nicht ihnen gehört. Sie hausen dicht gedrängt in den Zelten, welche alle an den Wänden des Mittelsaals stehen und keiner hält den vorgeschriebenen Mindestabstand ein. Die gesamte Station macht keinen heruntergekommenen oder verlassenen Eindruck. Der Mittelsaal ist eingezwängt zwischen zwei Reihen niedriger Rundbögen und ganz hinten führt eine Rolltreppe nach unten. An anderer Stelle führt eine Treppe nach oben, zum Übergang der anderen Kiewskaja-Station. Der Tunnel zur Park Pobedy-Station ist ständig mit Wachposten besetzt, obwohl dieser nach 300 Metern eingestürzt ist. Besonders Kinder werden oft von hier entführt. Schuld daran ist der Stamm des Großen Wurms, welcher sich in der Park Pobedy-Station eingenistet hat. Artjom und Melnik kommen gemeinsam an dieser Station an.

Bemerkenswerte BewohnerBearbeiten

QuellenBearbeiten

Dieser Artikel in der englischen Metro Wiki: Kievskaya

Metro 2033 Novel, Dmitry Glukhovsky

Orte aus der Metro Welt
Metro-Stationen Alexejewskaja-Station - Kiewskaja-Station - Komsomolskaja-Station - Majakowskaja-Station - Loch-Station - Markt-Station (Prospekt Mira) - Nagornaja-Station - Nagatinskaja-Station - Trockene-Station - Tulskaja-Station - Turgenewskaja-Station - Verfluchte-Station - Waffenkammer-Station (Kusnezki Most-Station) - Park Pobedy-Station - Pawelezkaja-Station - Peschatniki-Station - Schwarze-Station - Sawjolowskaja-Station - Sewastopolskaja-Station - Poleschajewskaja-Station - Kitai-Gorod - WDNCh - Nachimowski Prospekt - Sucharewskaja-Station - Riga (Rischskaja-Station) - Timirjasewskaja-Station - Botanischer Garten (Botanitscheski Sad) - Lubjanka - Worobjowy Gory - Primorskaja-Station - Ploschtschad Wosstanija-Station - Wassileostrowskaja-Station - Admiralteiskaja-Station - Gostiny Dwor-Station
Sonstige Orte Arbat Konföderation - Außenposten - Belorusskaja Handelsposten - Bibliothek - Brücke - D6 - Depot - Front - Katakomben - Hanse - Kreml - Höhle - Moskau - Ostankino-Turm - Sparta - Tote Stadt - Viertes Reich - Polis - Rote Linie - Smaragdene Stadt (Universität) - Verlorene Tunnels - Vergessene Katakomben - Sankt Petersburg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki