FANDOM


Khan
Khan b.jpg
Biografische Informationen

Heimatstation:

  • Unbekannt
Physische Informationen

Geschlecht:

  • Männlich

Equipment:

Haarfarbe:

  • Grau

Augenfarbe:

  • Braun
Chronologische und Politische Informationen
[Vorlage]

Khan (im russischen Хан) ist ein wandernder Soldat, ein Philosoph und ein Mitglied der Ranger.

"Wer kühn und beharrlich genug ist, ein Leben lang in die Finsternis zu blicken, der wird darin als Erster einen Silberstreif erkennen."
– Khan, Metro 2033 Novel

ÜberblickBearbeiten

"Du erntest, was du säst, Artjom. Gewalt führt zu Gewalt, Krieg zu Krieg und Tod bringt nur Tod. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es mehr als gedankenloses Handeln."
– Khan, Metro 2033 Spiel

Khan ist im Spiel ein sehr geheimnisvoller Charakter, mehr aber noch im Buch. Er hält sich für die letzte Inkarnation von Dschingis Khan, welcher einst der Anführer der Mongolen war. Anscheinend ist er im Besitz eines sechsten Sinns, wobei es sich aber auch einfach um eine gute Intuition handeln kann. Er neigt dazu, an eine Sache zu glauben, um im nächsten Augenblick nicht mehr daran zu glauben. Er ist ein Agnostiker und Zyniker, aber ist bestens vertraut, mit den mystischen Erscheinungen in der Metro. Khan besitzt eine sehr starke und charismatische Persönlichkeit und bezeichnet sich selber als Wolf, der zwischen Schakalen lebt. Dank seiner Hilfe, überlebt Artjom verschiedene Geistererscheinungen und die Anomalie. Die Fragen, die er Artjom stellt, tauchen in dessen Gedanken immer wieder auf.

HandlungenBearbeiten

Khan im Metro 2033 SpielBearbeiten

Im Level Trockene-Station, rettet er Artjom vor den Banditen und stellt ihn vor die Wahl, hier zu bleiben und das Schicksal von Bourbon zu teilen, oder er begleitet Khan. In den Tunneln erklärt er Artjom, wie man sich Geistern gegenüber verhalten muss, um zu überleben. Er spricht ein paar Wörter auf lateinisch, um die Geister zu bitten, aus den Weg zu gehen. Diese Geister an der Barrikade, waren einst seine Männer und er war der einzige Überlebende. Ebenfalls bestätigt er die Gerüchte über die singenden Rohre und bittet Artjom, an diesen zu lauschen. Auch gibt er Artjom Hilfestellung, wie man sich Verhalten muss, wenn Anomalien auftauchen. Das vorletztemal sieht man ihm, im Level Verfluchte-Station, wo er Artjom sagt, dass man dieser Station helfen müsse. Anschließend zeigt er einem den Geheimweg zur Waffenkammer-Station. Das letztemal sieht man Khan im Level Fahrt nach Sparta, wo er sich kurz mit Artjom unterhält.

Khan scheint einer der wenigen Menschen zu sein, die den Schwarzen eine Lebensberechtigung geben.

Khan im Metro 2033 NovelBearbeiten

Folgt

Khan in Metro Last LightBearbeiten

Folgt

PersönlichkeitBearbeiten

Khan scheint sehr spirituell zu sein. Denn er kennt einige Sprüche mit deren Hilfe man Geister beschwichtigen kann. Ebenfalls spricht er häufig in kryptischen Sätzen, die sehr verworren sind und immer wieder Artjom's Gedanken durcheinander wirbeln. Er ist charismatisch und kennt sich mit den Worten aus und spricht manchmal wie ein wahrer Philosoph. Auch akzeptiert er die gegenwärtige Situation, in dem sich der Mensch zur Zeit befindet, egal wie düster oder hoffnungslos sie auch ist.

ErfahrungenBearbeiten

Während der gesamten Metro Serie, hat Khan immer wieder bewiesen, was für erstaunliche und gewaltige Fähigkeiten er besitzt. Mit einer Waffe in der Hand ist er unglaublich zielgenau und auch mit mystischen Erscheinungen kann er umgehen, wo andere längst in das Verderben gerannt währen. Ebenfalls kann er andere Metrobewohner mit seinen Worten stark beeinflussen, oder sie auf andere Bahnen lenken.

TriviaBearbeiten

  • Khan sieht sich selber als die letzte Reinkarnation von Dschingis Khan. Er war der Anführer der Mongolen und regierte dieses Reich, welches nach seinem Tod das größte zusammenhängende Reich der Geschichte wurde. Es ist möglich, das sein Erscheinungsbild deshalb sehr mongolisch wirkt.

Im SpielBearbeiten

  • Während der Reise mit Khan, kann man einige Moralpunkte bekommen. (wenn man an den Rohren lauscht, nicht auf Geister schießen oder nicht auf die Nosalis schießen, wenn die Anomalie auftaucht)
  • Wenn der Spieler den Schleichansatz im Level Trockene-Station wählt, wird Khan einem helfen, die Banditen lautlos zu töten.

Im BuchBearbeiten

  • Khan meint, dass jeder, der Zeit bräuchte, sie sich selber mitbringen muss. Für die einen vergeht sie schneller und für die anderen langsamer.

QuellenBearbeiten

Dieser Artikel in der englischen Metro Wiki: Khan

Charaktere aus der Metro Welt
Ranger Artjom - Danila - Hunter - Boris (Ranger) - Miller - Pawel (Ranger) - Wladimir - Ulman - Stepan - Krasnow
Sonstige Charaktere Bourbon - Khan - Eugene - Boris (Exhibition) - Andre - Maxim Komarow - Pjotr Andrejewitsch - Michail Porfirjewitsch - Anton - Oleg - Tus - Alex - Bettelnder Junge - Pawel (Exhibition) - Chef - Sergej Sergejewitsch - Nikki - Igor - Micha - Sascha - Sascha's Mutter - Der Führer - Michalytsch - Nikolaj - Lew - Peter - Kirill - Petro - Leonid - Homer - Sascha (Metro 2034) - Semjon - Serjoscha - Tretjak - Katja - Wodjanik - Iwan Merkulov - Pascha - Onkel Jewpat - Wadim Sasonow

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki