FANDOM


Metro last light icon by robertocrespo-d4790ss
Chapter-12-Regina

Reniga ist ein Schienenfahrzeug aus Metro Last Light. Artjom erhält es für sein Weiterkommen von Andre dem Schmied.

HintergrundBearbeiten

Entwickelt wurde dieses Schienenfahrzeug, um Flüchtlinge aus Gefahrenzonen zu bringen. Der gesamte Aufbau des Fahrzeug dient dem Schutz der Insassen. Dies wird vorallem durch die vielen angebrachten Scheinwerfer deutlich, welche die Spinnenwanzen verscheuchen sollen. Artjom hat zweimal einen Unfall, wobei beim letzten Zusammenstoß auf halber Strecke nach Venedig das Fahrzeug aus den Schienen springt.

InformationenBearbeiten

  • In der englischen und russischen Fassung heißt das Fahrzeug Regina bzw. Регина.
  • Im italienischen bedeutet Regina Königin.
  • Katharina fährt schneller, wenn man die Sprinttaste drückt.
  • Als Artjom mit Katharina entgleist kann man sehen, wie er mit der Faust gegen das Fahrzeug haut. Vermutlich weil das Fahrzeug ihn so weit gebracht hat und Andre viel Arbeit in das Fahrzeug gesteckt hat.

GalerieBearbeiten