Fandom

Metro 2033 Wiki

Heads-Up Display

323Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Das Heads-Up Display oder kurz HUD besteht aus den verschiedenen Anzeigen auf dem Bildschirm. Dieses enthält wichtige Informationen für den Spieler. Das HUD in Metro 2033 ist bewusst sehr minimalistisch gehalten, damit sich der Spieler voll und ganz auf das Spielgeschehen konzentrieren kann. Auf das HUD kann nur in Echtzeit zugegriffen werden, während der Interaktion mit dem HUD wird das Spiel nicht pausiert. Spielt man in den Schwierigkeitsgraden "Ranger Mode Easy/Hardcore", wird der größte Teil des HUDs ausgeblendet.

HUD BeschreibungBearbeiten

1. Waffen

496px-HUD.jpg

Die Rechtecke stellen Platzhalter für die verschiedenen Waffen dar. Der momentan ausgewählte Gegenstand wird hervorgehoben. Möchte man eine andere Waffe auswählen, reicht es aus, einfach durch das Inventar zu scrollen.

2. Munitionanzeige

Der Kasten in der rechten unteren Ecke gibt an, wie viele Kugeln noch im Magazin sind und wie viel Munition man für diesen Waffentyp besitzt. Diesen Bereich sollte man immer in Auge behalten. Diese Funktion wird in den Schwierigkeitsgraden des Ranger Modus deaktiviert.

3. Ausrüstung

Hier wird angezeigt, welche Ausrüstungsgegenstände momentan angelegt sind. Ebenso wird die Anzahl der verbleibenden Medikits und Filter angezeigt.

4. Fadenkreuz

Das Fadenkreuz zeigt an, wohin der Spieler momentan zielt und wo in etwa die Schüsse einschlagen. Standardmäßig ist es gelb, färbt sich jedoch rot, wenn man einen Gegner, und grün, wenn man einen Verbündeten anvisiert. Wenn das Fadenkreuz seine Größe ändert, ändert sich auch die Genauigkeit der jeweiligen Waffe. Bei Waffen mit einer großen Streuung ist das Fadenkreuz größer, als bei Waffen mit einer kleinen Streuung. Gehen, Sprinten und Springen sorgen für einen vergrößerten Streubereich mit entsprechend größerem Fadenkreuz, Knien und Stehen bewirken das Gegenteil. Wird eine Rohrbombe in die Nähe des Spielers geworfen, so wird dies mit einem Richtungspfeil angezeigt. So weiß man, in welche Richtung die Bombe fliegt.

5. Seitenbereich

Im Seitenbereich wird immer dann etwas eingeblendet, wenn man etwas gefunden/aufgehoben hat, z.b. Munition oder Filter.

6. Bildschirmseiten

Die Bildschirmseiten sind ein allgemeiner Indikator für den Gesundheitszustand des Charakters. Wenn er stark rot pulsiert, dann bedeutet dies, dass dem Spieler viel Schaden zu gefügt wurde und man innerhalb der nächsten paar Treffer stirbt. Pulsiert er nur leicht, wurde dem Spieler mäßiger Schaden zu gefügt. Geht man in Deckung, erholt sich Artjom von seinen Verwundungen und das Pulsieren verschwindet nach und nach wieder. Trägt man eine Gasmaske, dann beschlägt dieser Bereich nach und nach mit Kondenswasser und signalisiert dem Spieler, dass man die Filter der Gasmaske wechseln muss.

7. Artjom's Uhr

Die Uhr von Artjom funktioniert als zweites HUD. Je nachdem, wie die LEDs aufleuchten, wird angezeigt, wie gut der Spieler momentan versteckt ist. Grün bedeutet, dass der Spieler sehr gut versteckt ist und Feinde ihn nicht entdecken, außer sie kommen ihm sehr nahe. Gelb bedeutet, dass der Feind etwas bemerkt hat, den Spieler aber noch nicht entdeckt hat. Rot signalisiert, dass der Spieler entdeckt wurde. Die farbigen Abschnitte auf dem Ziffernblatt zeigen dem Spieler, wie lange die Filter noch wirksam sind und wann sie gewechselt werden müsssen.

8. Die Waffe

Bei diesem Bereich handelt es sich nicht um einen Teil des HUDs an sich, doch ist dieser Bereich nicht weniger wichtig. Einige allgemeine Informationen können hier abgelesen werden. So zum Beispiel, wie viel Munition sich noch in dem Magazin der Bastardpistole oder einer ähnlichen Waffe befindet oder wie der aktuelle Luftdruck der Luftdruckwaffen wie zum Beispiel der Tihar ist. Allerdings ist dies nur in den Ranger Modi wirklich notwendig, da hier (unter anderem) die Munitionsanzeige fehlt.

QuellenBearbeiten

Dieser Artikel in der englischen Metro Wiki: Heads-Up Display

Diverses
Moralpunkte - Waffenhändler - Schwierigkeitsgrad - Wechselstube - Postapokalyptisches Metro-System - Fallen - Fundorte der Militärpatronen - Alarmsysteme - Fundorte aller Ranger und Lager - Wachposten - Pilz Wodka - Ranger Pack - Easter Eggs - XBOX Avatar Gegenstände - Großer Krieg von 2013 - Heads-Up Display - Gameplay-Umgebungen - Waffenerweiterungen - Nachrichten aus dem Devisenumtausch - Metro 2033 Verkaufsversionen - Postapokalyptische Metro in Sankt Petersburg - Begleiter in Metro 2033 - Krieg zwischen der Hanse und der Roten Linie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki