Fandom

Metro 2033 Wiki

Dritter Weltkrieg

323Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Große Krieg, welcher im Jahr 2008 ausbrach, hat die Welt in Schutt und Asche verwandelt und einen Großteil der Menschheit ausgelöscht.

ÜberblickBearbeiten

Der Große Krieg ist ein fester Bestandteil der Welt im Jahr 2033. Sehr wenig ist über diesen Krieg bekannt. Wie und warum er geführt wurde bleibt verborgen. Wahrscheinlich ist jedoch, dass die Russische Förderation in einem Konflikt mit einer unbekannten Anzahl von mehreren anderen Ländern lag. Während zur Zeit Frankreich, Großbritannien, China, Korea und einige Länder des mittleren Ostens über Atomwaffen verfügen, wird im Buch Metro 2034 impliziert, dass zum Zeitpunkt des Großen Kriegs die USA der Feind Russlands waren.

Zudem muss gemäss Aussagen von Überlebenden die globale Zerstörung innert weniger Tage oder sogar Stunden geschehen sein.

Kriegsparteien Bearbeiten

Wie im vorhergehenden Abschnitt beschrieben, ist nicht viel über die kriegführenden Parteien bekannt. Aus den Überlieferungen der Überebenden können aber folgende Fakten als Tatsache angesehen werden:

  • USA und Russland standen sich als Kriegsparteien gegenüber
  • Polen stand auf Seiten der USA im Krieg und es waren auch amerikanische Raketenabwehrsystem in Polen stationiert


Bekannte Daten (in chronologischer Abfolge)Bearbeiten

Diese Daten basieren auf Überlieferungen von Personen, welche die Apokalypse überlebt haben. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und korrekter Datierung:

  • ?? 2008: Es bricht ein Krieg zwischen der russischen Föderation und mehren anderen Gegnern aus
  • Juni/Juli 2013: Moskau wird von mehreren atomaren und biologischen Waffen getroffen
  • 10. Juli 2013: Es fallen weitere Bomben auf Moskau (Art unbekannt)
  • ?? 2013: Es fällt mindestens eine Atombombe auf Rom
  • ??.2013: Es fallen mindestens zwei Atombomben auf Kaliningrad
  • 2035: Laut Letjaga (Ordensmitglied) befindet sich Russland weiterhin im Krieg mit Amerika und Europa. Er spricht auch davon, dass diese im Gegensatz zu Russland immernoch über ihr Arsenal verfügen.

Bekannte Daten (ohne chronologische Abfolge)Bearbeiten

  • Zu Beginn des Krieges muss eine unbekannte Macht eine russische Grossstadt besetzt haben, worauf Russland versucht hat, diese mit Infanterie wieder zurück zu erobern, ehe die Luftwaffe die Stadt und ihre eigenen Truppen bombardierte.

FolgenBearbeiten

Die Verwüstung der Erde geschah weitestgehend global. Die Asche und der Staub, welche dabei in die Atmosphäre geschleudert wurden, verdunkelten den Himmel zum Teil für Jahre und verhinderten, dass die Sonnenstrahlen auf die Erde gelangten. Dies gleicht einem sehr realen Phänomen, dem Nuklearen Winter. Die dabei abgeworfenen Atombomben verursachten eine Destabilisierung der tektonischen Platten in Russland, was zur vermehrten Erdbebenaktivität führte. Doch auch die Oberfläche von Moskau wurde für immer verändert und es sind die Überlebenden dieser postapokalyptischen Katastrophe, welche die wahren Schrecken und Folgen miterleben müssen. Dazu gehören vor allem die atomaren, biologischen und chemischen Gräueltaten, die der atomaren Asche entwachsen sind.

Auch ist immer wieder die Rede davon, dass durch die Luftsprengungen der A-Waffen die Ozonschicht nachhaltig beschädigt wurde, so dass man auch an Orten, wo die Strahlung für den Menschen nicht tödlich ist, sich nicht ungeschützt im Freien bewegen kann, da die UV-Strahlung enorm hoch ist.

QuellenBearbeiten

Diverses
Moralpunkte - Waffenhändler - Schwierigkeitsgrad - Wechselstube - Postapokalyptisches Metro-System - Fallen - Fundorte der Militärpatronen - Alarmsysteme - Fundorte aller Ranger und Lager - Wachposten - Pilz Wodka - Ranger Pack - Easter Eggs - XBOX Avatar Gegenstände - Großer Krieg von 2013 - Heads-Up Display - Gameplay-Umgebungen - Waffenerweiterungen - Nachrichten aus dem Devisenumtausch - Metro 2033 Verkaufsversionen - Postapokalyptische Metro in Sankt Petersburg - Begleiter in Metro 2033 - Krieg zwischen der Hanse und der Roten Linie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki